Medizinische Register

Effiziente Erstellung und Aktualisierung Ihres Patienten- oder Produktregisters

Reduzieren Sie die Herausforderungen im Registermanagement

Sorgfältige Planung und Aufbau eines Registers kosten oftmals unnötig viel Zeit, Geld oder andere Ressourcen.
Im Detail erfordern Register:

Optimieren Sie Ihr Register mit UNITY

Wir bieten eine intuitive Plattform für die Verwaltung Ihres Registers: Effizient, anpassbar und interoperabel einsetzbar.

Datenschutzkonform

Datenspeicherung in einem ISO 27001-zertifizierten Rechenzentrum & ISO 13485-zertifizierte medizinische Software

Patientenbenachrichtigung

Einfache Patientenregistrierung und Einverständniserklärung sowie automatische E-Mail-Benachrichtigungen.


KI-unterstützte Bilddatenanalyse

Z.B. Sagittale Balance, Korrekturverlust und Prothesenverschleiß. Zuverlässige Analyse von über 150 radiologischen Parametern verfügbar.

Integrierung von PROMs

Sammlung und Auswertung von PROMs zur Gewinnung eines ganzheitlichen Bilds vom Patientenstatus.

Datenerfassung für EU-MDR Post-Market-Überwachung

Sammlung und kontinuierliche Aktualisierung der erforderlichen Daten für die Post-Market-Anforderungen der EU-MDR.
X-RAY DATABASE

Interoperabilität

Datenintegration zwischen UNITY und bestehenden klinischen Systemen (KIS/PACS) mittels FHIR HL7 v2, v3.

Erfüllen Sie Post-market-Anforderungen der EU-MDR

Die EU-MDR verlangt von Medizinproduktherstellern, die Sicherheit ihrer Produkte mittels Langzeitdaten nachzuweisen.

Die EU-Medizinprodukteverordnung (MDR, 2017/745) zielt darauf ab, die Transparenz und Rückverfolgbarkeit eines Medizinprodukts in allen Phasen des Lebenszyklus eines Produkts durch strengere Anforderungen vor und nach der Vermarktung zu erhöhen.

Medizinproduktregister sind die ideale Methode zur Überprüfung der langfristigen Sicherheit und Leistung von Medizinprodukten. Diese Datenbanken mit Patienten- und Produktdaten bieten ein leistungsfähiges Instrument zur Beobachtung des Zusammenhangs zwischen Behandlungsmethode und Patientenresultaten.

Im Anhang XIV der EU-MDR werden Register als mögliche Quelle für Daten nach dem Markteintritt genannt.

Wollen Sie mehr über die EU-MDR erfahren?

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und erfahren Sie in unserem kostenlosen Datenblatt alles, was Sie über die EU-MDR wissen müssen.

Darin finden Sie Informationen zu wichtigen Fristen und den praktischen Folgen der EU-MDR für Hersteller.

Integrieren Sie Patient-Reported Outcome Measures (PROMs) in Ihr Register

PROMs erfassen die langfristige Wirksamkeit von Behandlungen aus der Sicht des Patienten. Sie können Langzeitdaten ergänzen, indem sie ein realistisches Bild der Patientenzufriedenheit liefern.

Insbesondere im Bereich der Orthopädie gibt es eine steigende Nachfrage von Gesetzgebern und Klinikern nach der Erfassung und Auswertung von PROMs. 

Das Erfassen und Verarbeiten von PROMs kann jedoch eine mühsame Verwaltungsaufgabe sein, die mit UNITY gelöst werden kann. 

Intelligente Softwarelösung für Registermanagement

Führen Sie Effizienz in jeden Schritt des Registermanagements ein

Nutzen Sie unser Software-Know-how, um Ihr Engagement für die evidenzbasierte Medizin auszubauen.

UNITY unterstützt Stakeholder bei der langfristigen Aggregation von PROMs sowie radiologischen Ergebnisdaten und überwindet die Einschränkungen herkömmlicher klinischer Nachbeobachtungsstudien (PMCF), wie z.B. die begrenzte Anzahl von Patienten und die Verzerrung der Krankenhausauswahl.

Durch die Kombination von PROMs und der KI-unterstützten Analyse medizinischer Bilddaten erfasst UNITY die notwendigen Daten, um kontinuierlich ein zuverlässiges Bild über Wirksamkeit und Sicherheit von Geräten nach der Markteinführung zu erstellen. Darüber hinaus automatisiert UNITY viele der administrativen Prozesse, die die Verwaltung von Registern erschweren und hält gleichzeitig alle nötigen Standards für den Schutz von Patientendaten ein.

Zusätzliche EU-MDR-relevante Produktdaten können ebenfalls in UNITY integriert werden.

Wie RAYLYTIC-Kunden von unseren Lösungen profitieren:

Die UNITY-Plattform ist einfach zu bedienen und die Sammlung von PROMs/CRFs funktioniert einwandfrei im täglichen Gebrauch. Auch die automatische Anonymisierung der hochgeladenen Bilddaten und deren statistische Auswertung sind äußerst hilfreich.

PROF. MICHAEL PUTZIER

Chief Senior Physician at the Center for Musculoskeletal Surgery/Charité Berlin

UNITY erleichtert es, Patientendaten und Ergebnismessungen auf ein höheres Niveau zu bringen. Das System ist einfach zu bedienen, der Bildupload funktioniert reibungslos und eine vollständige Datenanalyse wird schnell und gründlich bereitgestellt - einschließlich Diskussionen und Verbesserungsvorschlägen.

DR. NANCY LAMERIGTS

Former VP of Research and Marketing at Emerging Implant Technologies

Das RAYLYTIC-Team ist äußerst kompetent, fleißig und es macht Spaß, mit ihnen zu arbeiten. Sie lösen Probleme und bieten Unterstützung, wo immer es nötig ist, um ein Projekt zum Laufen zu bringen. Wir haben bereits mehrere Studien mit RAYLYTIC auf die Beine gestellt und arbeiten auch bei anderen Projekten zusammen.

DR. ANDREA WEILER

Director Medical Scientific Affairs at Aesculap/B. Braun

Wir haben Datenbanken für zwei retrospektive Studien einschließlich Bildanalysen mit RAYLYTIC erstellt. RAYLYTIC half uns bei der Gestaltung des eCRF, implementierte und schulte uns im Umgang mit der Datenbank, stellte uns die erforderlichen Dokumente zur Verfügung und ging weit darüber hinaus, um uns beim Erreichen unserer Ziele zu unterstützen. Die Zusammenarbeit mit RAYLYTIC ist fantastisch. Das Team ist hochprofessionell und kennt sich bestens mit der Durchführung klinischer retrospektiver Studien aus.

DR. LAMIA BOSLI

Manager Clinical Data Management at RQMIS

RAYLYTIC hat ein Produkt geschaffen, das alle Elemente umfasst, die ich für meine Forschung benötige, und das in höchster Qualität und Integrität. Darüber hinaus ist der beste Teil dieses Produkts tatsächlich der Kundenservice. Ich kann nicht genug betonen, wie tadellos das gesamte Team von RAYLYTIC ist, was dieses Produkt letztendlich noch besser macht!

LINDSAY OROSZ

Senior Manager Clinical Studies at Virginia Spine Institute